Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

02. August 2021

f8b02f86 3837 446e b8b8 41319f139ab5

Wir sind wieder Zuhause. In nur 20 Tagen von Barcelona nach Karlsbad/Waldbronn... Ziel erreicht!

Wie bereits berichtet, haben wir unser Event aufgrund der Schnelligkeit der Läufer/-innen und der positiven Resonanz erweitert und sind von Barcelona wieder (ohne Etappenziele) nach Karlsbad/Waldbronn gelaufen (Die Etappen nach Barcelona findet ihr hier)

Leider ließen es die Lockerungen im sportlichen Bereich zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu, dass wir alle gemeinsam über die Ziellinie laufen durften. Die Schlussetappe und somit auch den Zieleinlauf in unsere Heimat haben unsere Schlussläufer/-in

Bettina und Achim Gegenheimer am 05.06.2021

nach nur 20 Tagen erfolgreich beendet. Hierzu herzlichen Glückwunsch an die Beiden.

Das Orga-Team möchte sie bei allen Läuferinnen und Läufern nochmals herzlich für die Umsetzung dieser verrückten Idee bedanken. Ohne eure tatkräftige Unterstützung der virtuell gelaufenen Kilometer hätte dieses Event nicht stattfinden können. Wir konnten 2.554 km in nur 37 Tagen bei Regen und Wind, Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, bei Sonnenschein, in kurzen und in langen Hosen laufen……das muss uns erstmal jemand nachmachen.

Unser nächstes Ziel ist es wieder gemeinsam in der Gruppe zu laufen. Endlich ist dies auch wieder möglich. Unser Startzeichen bekamen wir Anfang der Woche und freuen uns, dass wir wieder zu unseren üblichen Laufzeiten mit 20 Personen gemeinsam mit Abstand laufen dürfen (siehe auch Corona-Update vom 06.06.2021)

Danke, Nicole und Thomas

Fazit: MITEINANDER - FÜREINANDER

 

 

Kaba Etappenziele Ziel Barcelona erreicht 2

Nordic-Walking - in nur 17 Tagen von Karlsbad/Waldbronn nach Barcelona - Ziel erreicht!

Als dieses Event vor ein paar Wochen aus dem Boden gestampft wurde, war klar: das ist total verrückt, aber machbar. Die Idee, in 8 Etappen nach Barcelona zu laufen (Gesamtlänge 1.277 km) wurde von unserer Nordic-Walking-Gruppe so schnell umgesetzt, dass wir mit Urkunden drucken und Preisverleihungen kaum mithalten konnten. Ein ganz dickes Lob an alle 24 Läuferinnen und Läufer, die virtuell dazu beigetragen haben dieses Ziel, alleine oder in Zweiergruppen, in nur 17 Tagen zu erreichen! Für manche war es nach der langen Corona-Zeit ein richtiger Ansporn mehrfach zu laufen und mit ihren gesammelten Kilometern so schnell als möglich das Ziel Barcelona zu erreichen. Die Gruppe kam wieder in Bewegung. Genau dies wollten wir erreichen! Raus in die Natur, den Kopf frei bekommen, die Luft genießen und gleichzeitig das Herz- und Kreislaufsystem ankurbeln.

NW Logo HP

Aufgrund der Pandemielage ist der diesjährige Karlsbader Volkslauf über mehrere Wochen gestreckt, so dass individuell an 7 Tagen die Woche auf einer der angebotenen Strecken gelaufen werden kann. Auch wir, die Nordic Walking Gruppe des SkiClubs Karlsbad, nehmen jedes Jahr an diesem Lauf teil, wenn auch dieses Jahr in einem neuen Format. Über eine Sammelanmeldung haben sich mehrere Walker und Walkerinnen eine Startnummer gesichert und trafen sich am 31.10.2020 unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen am Startpunkt vor dem Stadion des SONOTRONIC Sportparks auf Höhe des Marathon-Tors zur 5km-Walking-Strecke.

NW Logo HP

Virtueller Lauf der Nordic-Walking Gruppe                              

Liebe Walkerinnen und Walker,

die Corona-Pandemie begleitet uns leider auch in diesem Jahr weiterhin in allen Bereichen unseres Lebens.

Noch immer ist aufgrund der vielfältigen Einschränkungen leider kein Nordic-Walking-Lauf in unserer Gruppe möglich. Hierbei aber ein großes dickes Lob an viele Läuferinnen und Läufer, die bisher immer alleine oder zu zweit weiterhin diesen Sport ausgeübt haben.

Die Idee etwas anbieten zu müssen, bzw. wieder etwas Bewegung in unsere Gruppe zu bringen entstand nach einem gemeinsamen Lauf bei Thomas und hat bei uns sofort das Feuer entfacht.

Wenn nicht gemeinsam, dann doch jeder für sich. Wie hört sich das an? Folgende Idee entstand:

Wir laufen von Karlsbad/Waldbronn nach Barcelona!

IMG 20201024 HPUnter dem Motto „Indian Summer“ Nordic Walk ging eine Gruppe von handverlesenen Läufern am Samstag auf eine Rundstrecke um Schluttenbach. Das Wetter war ein Traum und jeder einzelne war voller Vorfreude.
Unsere beiden Guides Anne und Bernd führten uns vom Spielplatz Schluttenbach aus in den Wald in Richtung Sportplatz Schöllbronn.
Auf verschlungenen Pfaden ging es zur Tannenfeldhütte. Dann weiter an Pferdekoppeln vorbei zum Rimmelspacher Hof und über den Hummelweg zur Scheuerklam. Die Strecke führte uns meist auf Trail-Pfaden mit Kurzanstiegen, welche wir nutzten, um Intervalltrainings durchzuführen. Das Laub raschelte unter unseren Füssen und der Wald hatte sein schönstes Kleid für uns angezogen.


Richtung Ziellinie querten wir den Baierbach, bevor es dann entlang der Landstraße vorbei am Rathaus wieder zum Ausgangspunkt ging. Insgesamt hatte unsere Laufstrecke eine Länge von 9,5 km.

Alle waren wir uns dann zum Abschluss einig, dass ein Lauf in freier Natur nicht nur gut für die Fitness sondern auch für die Seele ist. Speziell in dieser aktuellen Corona-Zeit.