Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

22. June 2021

Bild Rennrad

SCK Rennradteams beenden die Saison 2018 mit der traditionellen Jahresabschlussfahrt

Schwarzwald, Kraichgau, Rheinebene, Pfalz und Elsass – das sind die Regionen, in denen die Rennradteams des Skiclub Karlsbad in ihrer Sommersaison von April bis September am meisten unterwegs sind. Traditionell wurde die Radsaison 2018 mit der Jahresabschlussfahrt beendet, deren Streckenverlauf genau durch diese Regionen führte oder sie zumindest streifte.

Insgesamt 17 Fahrerinnen und Fahrer aus allen vier Rennrad-Gruppen trafen sich am letzten Samstag im September, um die Tour unter die Räder zu nehmen. Stolze 138 Kilometer mit knappen 800 Höhenmetern standen auf dem Programm. Die Strecke führte von Langensteinbach am Rand des Nordschwarzwalds in Richtung Wössingen und Jöhlingen, wo der Kraichgau beginnt. Über die Weinberge von Weingarten ging es nördlich an Karlsruhe vorbei durch die Rheinebene zur Fähre in Leimersheim, mit der das Peloton in die Pfalz übersetzte. Über Kandel und durch den Bienwald führte die Strecke weiter nach Scheibenhard, zur ehemaligen Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Immer weiter in Richtung Süden wurde schließlich das elsässische Beinheim erreicht und über die dortige Rheinbrücke ging es zurück in die badische Heimat. Das Tempo wurde wie immer bei der Jahresabschlussfahrt so gewählt, dass es für alle eine sportliche und genussvolle Ausfahrt wurde. Schließlich geht es nicht darum, viele Kilometer und Höhenmeter in höchstem Tempo zu absolvieren – dazu hatte jeder zwischen April und September ausreichend Gelegenheit – sondern gemeinsam die Saison ausklingen zu lassen und die schöne Landschaft zu genießen.

Am Nachmittag stand dann Feiern auf dem Programm. Gemeinsam mit dem 3-G-Team, das zeitgleich seine Jahresabschlussfahrt durchführte, wurde in der SCK-Garage gegrillt. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die zur Organisation und Durchführung dieses Grillfestes beigetragen haben. Gemeinsam saß man bis in den späten Abend zusammen und eine schöne und erfolgreiche Radsaison 2018 konnte ausklingen.

Die Radgruppen des SKC starten nun in ihr Winterprogramm und halten sich mit Skigymnastik, Zirkeltraining, Spinning, Skilanglauf oder Mountainbiken fit. Die nächste Sommersaison beginnt dann wie in jedem Jahr am ersten Dienstag im April.