Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

09. May 2021

Am Samstag, 12.10.2019 fand der traditionelle IRONMAN auf Big Island (Hawaii) statt. Während einige von uns das Geschehen live vor dem Fernseher verfolgten, waren unter den insgesamt 2.373 Teilnehmern gleich zwei unserer Skiclub Athleten „live und aktiv“ vor Ort dabei. 

Oliver Faas und Alexander Mackert.

img 0236 Bild 1 komp

3-2-1 … los geht´s:

3,8 Km Schwimmen im Pazifik bei starkem Wellengang. Dabei  wurde der Schwimmstart zum ersten Mal in Startgruppen eingeteilt, so dass dadurch ein einigermaßen freies Schwimmen möglich war.

Wieder angekommen auf festem Boden, musste man sich dann auf der anschließenden 180 Km langen Radstrecke auf dem sehr windigen Highway die Kräfte gut einteilen.

Als wäre das nicht schon genug gewesen, ging es nach dem Schwimmen und der Radstrecke auf den abschließenden Marathon mit einer Länge von 42,195 Km.

Erschwert durch die klimatischen Bedingungen vor Ort, war dies nochmals eine besondere Herausforderung für die Athleten. Keine Verpflegungsstelle durfte dabei ausgelassen werden um den Körper mit dem bereitgestellten Eis und Getränken abzukühlen.

Doch dann kam die Belohnung für all die Mühe und Quälereien auf den zurückgelegten Strecken. Nach 3,8 Km Schwimmen, 180 Km Radfahren und nochmals 42,195 Km Laufen unter erschwerten Bedingungen konnte man im Zielkanal den ganz besonderen Spirit dieses besonderen Wettkampfs fühlen und erleben.

Bild Rennrad HP1   Am 29 Juni trafen sich 18 Rennradler aus allen 3 Teams, um eine gemeinsame Jahres- ausfahrt zu unternehmen. Das Ziel war Mosbach im Odenwald. Nach ungefähr 80 km gab es eine Mittagspause, bei der sich die Sportler mit Brot, Käse, Wurst und Hefezopf stärken konnten. Nach der Pause teilte sich die Truppe in die „Uns reichen 140 km“-Gruppe und die „Wir fahren noch einen Umweg“- Gruppe.