Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

24. October 2018

sportograf-132896362

Vorarlberg von der härtesten und schönsten Seite – so ist die Einladung der Veranstalter des Highlander Radmarathons überschrieben, der jährlich in Hohenems im österreichischen Bregenzerwald stattfindet.

Dieser Herausforderung stellten sich drei Aktive des Skiclub Karlsbad Rennradteams: Martina Gartner, Matthias Großmann und Matthias Bodemer. Ergänzt wurde das Team von Gast und Freund der Gruppe Jakob Schwarz aus der Schweiz. 187 km und 4.040 Höhenmeter oder 145 km und 2.500 Höhenmeter – das sind die beiden Strecken, die bei dieser Veranstaltung zur Wahl standen.

Gruppenbild 1

Vielen der 21 Rennradfahrerinnen und - Fahrern des SkiClub Karlsbad ist es wohl so ergangen, wenn sie Freunden und Bekannten von ihrem Vorhaben erzählt haben, an einem Tag nonstop die Strecke von 456 Kilometern von Langensteinbach nach Weimar fahren zu wollen: Sie sind auf ungläubiges Staunen getroffen. Das Event hat einen Namen und fand tatsächlich vom 7. bis 9. Juli inzwischen zum 11. Mal statt: Die SCK Stafettenfahrt.